Michael Gern alias Hans-Hartmut Elektrische Sologitarre

Hans-Hartmut:

Wäre er mit seiner Gitarre in den wilden 50ern unterwegs gewesen, dann nur mit Pomade im Haar, Elvis im Ohr und Gene Vincent´s Be-bop-a-lula auf den Lippen. Der Geist des Rock´n´Roll ist eben unsterblich! Ganz wie dies schon in alten Zeiten gang und gäbe war, sorgt für das leibliche Wohlergehen des Jüngsten im Bunde auch heutzutage noch Mamas Kartoffelsalat und gute Küche (Wer könnte es ihm verdenken?); doch die heimliche Leidenschaft für Dominosteine und ein Gläschen Sherry versüßen dann die stillen Studentenstunden unseres Hans-Hartmut, wenn er am Abend vom großen Auftritt mit Orchester in seiner spanischen Lieblingsstadt Barcelona träumt. Vaya sueño! Übringens: Seine einzige Macke findet sich auf der Rückseite der Gitarre, die ihn – fast- überall hin begleitet.